HafenCity / Strandkai

HafenCity/Strandkai im Überblick

Der Strandkai ist eine Landzunge in der Norderelbe, an drei Seiten von Wasser umgeben. Er liegt am äußersten Abschnitt der HafenCity, direkt gegenüber dem Kleinen Grasbrook.  

 

In einem gemeinschaftlichen Großprojekt entwickelt die HANSA mit anderen Partnern am Strandkai ein Quartier mit insgesamt 503 Wohnungen, 380 Pkw- und 1.700 Fahrradstellplätzen. Auf diesem Areal soll ein gesunder Mix aus mietpreisgedämpften, frei finanzierten und Eigentumswohnungen entstehen. Zudem entstehen Flächen für eine attraktive, publikumswirksame Nutzung.

 

Die HANSA baut hier in einer attraktiven Lage in Hamburg vis à vis der Elbphilharmonie mit 81 Wohnungen, davon vier Worklofts zum Wohnen und Arbeiten, und vier Gewerbeflächen. Hier wird ein preisgedämpfter Wohnungsbau realisiert, mit durchschnittlichen Preisen um 16 Euro pro Quadratmeter (Nettokaltmiete).

 

Voraussichtlich Mitte 2024 werden die HANSA-Wohnungen, Worklofts und vier Gewerbeflächen bezugsfertig sein.

Bildergalerie Strandkai

×

Die Wohnanlage

  • Grundstücksgröße gesamt: 14.300m²
  • Wohnen, Gewerbe, Büros, Gastronomie
  • preisgedämpfte Mieten: durchschnittliche Nettokaltmiete ca. 16 €/m²
  • Wohnungen: 503
  • Stellplätze: ca. 380
  • Fahrradstellplätze: 1.700
  • HafenCity Gold-Standard

 

Anteil HANSA

  • Wohnungen: 81, davon 4 Worklofts zum Wohnen und Arbeiten
  • Gewerbe: 4
  • Fahrradstellplätze: ca. 220